ECDL – European Computer Driving Licence (ECDL)

Der Europäische Computerführerschein (ECDL, European Computer Driving Licence) ist ein europaweit gültiges Zertifikat, das beweist, dass der Inhaber theo­retische sowie praktische Prüfungen über die Kenntnisse der Grundlagen der Informationstechnologie bestanden und damit seine Kompetenz in den bedeutendsten Computeran­wendungen unter Beweis gestellt hat.

Der Europäische Computerführerschein ist in ganz Europa an­erkannt und wird von der Europäi­schen Union finanziell unterstützt. Da der Europäische Computerfüh­rerschein ein europaweit anerkann­tes Zertifikat ist, dürfen nur die durch die Gesellschaft für Informatik e.V. (Gl) autorisierten Schulungsinstituti­onen die Prüfungen abnehmen.

Für den Erwerb des Computerführer­scheins sind Prüfungen in den fol­genden sieben Modulen notwendig, wobei auch Prüfungen in Einzelmo­dulen abgelegt und zertifiziert wer­den können.

Navigation im Informatik Lexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu European Computer Driving Licence

0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...