Klirrfaktor

Der Klirrfaktor ist ein Begriff aus der Unter­haltungselektronik (Verstärker, Laut­sprecher usw.), der aber auch bei Soundkarten für den Computer ver­wendet wird. Der Klirrfaktor gibt an, um wie viel ein Tonsignal im Ver­gleich zum Originalsignal von einer klangverarbeitenden Komponente ver­zerrt wird. Der Anteil der Verzerrung wird in Prozent angegeben, im Idealfall ist der Klirrfaktor 0. Der Klinfaktor steigt, wenn ein Verstärker mit seiner Maximalleistung betrieben wird.

Navigation im Informatik Lexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Weiterführende Artikel

Teile und bewerte den Artikel zu Klirrfaktor

Bewertung:
Noch keine Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...