Kryptografie

Die Kryptografie ist ein Oberbegriff für Ver­fahren, Software oder Hard­ware, die Daten mit Hilfe von Kryp­tografieverfahren verschlüsseln. Bei der Kryptografie gibt es verschie­dene Verfahren. Bei der heute üb­lichen verschlüsselten Übertragung von sensitiven Daten über weltweite Datennetze werden in der Regel asymmetrische Kryptografieverfahren mit zwei so genannten Schlüsseln eingesetzt. Dazu werden ein öffent­licher (Public Key) und ein privater, geheimer Schlüssel (Private Key) verwendet. Der öffentliche Schlüssel muss jedem Datensender bekannt sein, der private Schlüssel dagegen nur dem Empfänger. Die Daten kön­nen nun mit dem öffentlichen Schlüssel verschlüsselt werden und vom Empfänger mit dem geheimen Schlüssel dekodiert werden.

Navigation im Informatik Lexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Kryptografie

0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...