Maus

Die Maus ist das wichtigste Eingabegerät von Computern mit grafischen Betriebssystemen, wie Windows oder MacOs. Am weitesten ver­breitet sind optomechanische Mäu­se, bei denen die Mausbewegungen über eine Rollkugel und einen Opto­koppler in elektrische Signale um­gewandelt werden, die der Computer als Mauszeigerbewegung auf dem Bildschirm anzeigt.

Neuere optische Mäuse werten dagegen die Reflexi­onen eines auf die Mausunterlage ausgesendeten Lichtstrahls aus. Mäuse, die ohne Kabel funktio­nieren, nutzen die Funk- oder Infrarottechnologie zur Übertra­gung der Steuersignale.

Navigation im Informatik Lexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Maus

0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...