Mauszeiger

Ein Mauszeiger ist meist eine pfeilförmige Markie­rung auf dem Bildschirm grafischer Betriebssysteme, die den Bewe­gungen der Maus durch den An­wender folgt. Vor der Ausführung von Befehlen muss der Mauszeiger auf eine bestimmte Position (Schaltfläche, Menü usw.) zeigen. Durch das Drücken der linken Maus­taste wird die mit der Mauszei­gerposition verknüpfte Aktion aus­gelöst. Bei der Ausführung verschie­dener Funktionen kann sich die Form des Mauszeigers automatisch ändern.

Navigation im Informatik Lexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Mauszeiger

0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...