Napster

Napster ist ein Amerikanisches Internet­angebot, das sich auf den internatio­nalen Tausch von MP3-Musik un­ter seinen Mitgliedern spezialisiert hat. Dazu muss jeder registrierte Teilnehmer auf seinem Rechner ei­nen Ordner mit MP3-Musikstücken bereitstellen, auf die andere Naps­ter-Anwender bei Bedarf Zugriff ha­ben.

Nach der Einwahl in den Napster-Server stehen dem Anwen­der wiederum Hunderttausende MP3-Dateien anderer, eingeloggter Napster-User zum Herunterladen zur Verfügung. Eine Suchfunktion ermöglicht die Suche nach Genres, Titeln oder Interpreten. Eine ausge­wählte MP3-Datei wird direkt vom Rechner des Anwenders geladen, der die Datei freigegeben hat.

Napster fungiert also nur als Ver­mittler und nicht als Anbieter von MP3-Dateien. Das Beachten von Ur­heberrechten obliegt somit den An­wendern. Dennoch steht die beliebte Musiktauschbörse immer wieder im Mittelpunkt rechtlicher Ermittlungen. Dem Napster-Angebot liegt die Peer-to-Peer-Infernet-Technologie zugrunde.

Navigation im Informatik Lexikon

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag

Teile und bewerte den Artikel zu Napster

0 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...