Hello World mit Java schreiben – Hallo Welt in Java schreiben

Ein Hello World!, auch bekannt als Hallo Welt!, wird traditionell verwendet, um Anfänger in eine Programmiersprache, zum Beispiel Java , einzuführen.

Bevor man nun aber anfängt die Java Grundlagen zu erlernen, sollte zuerst ein Blick auf eine absolut minimale Java -Programmstruktur geworfen werden, damit sie als Referenz in den kommenden Kapiteln genommen werden kann.

Dieses Hello World in Java soll sich deutlich von anderen Hello World-Einstiegen absetzen. Das Ziel ist, dass Einsteiger, die noch nie ein Hello World in Java geschrieben haben, diese innerhalb von fünf Minuten leicht und schnell erlernen können. Jetzt geht es aber los!

„Woraus besteht ein Java-Programm?“

Ein Java-Programm ist eine Ansammlung von Objekten, die über den Aufruf der Methoden mit anderen Komponenten kommunizieren können. Folgende Elemente können innerhalb eines Java-Programms vorkommen:

  • Klassen: Eine Klasse kann als Vorlage/Blaupause definiert werden, die das Verhalten/Zustand beschreibt, dass das Objekt seines Typs unterstützt.
  • Methoden: Eine Methode ist im Grunde genommen ein Verhalten. Eine Klasse kann viele Methoden enthalten.
  • Objekte: Objekte haben Zustände und Verhaltensweisen. Beispiel: Ein Auto hat verschiedene Zustände, z.B. Farbe, Name, Marke. Ein Objekt ist eine Instanz einer Klasse.
  • Instanzvariablen: Jedes Objekt hat seinen eigenen Satz von Instanzvariablen. Der Zustand eines Objekts wird durch die Werte erzeugt, die diesen Instanzvariablen zugewiesen werden.

Hello World in Java Beispiel – Hallo Welt in Java schreiben

Das kleine Programm „Hello World in Java“ könnte man so aufbauen:

Wenn dieser Code kompiliert und ausgeführt wird, führt er zu folgendem Ergebnis im Ausgabefenster:

Nun folgt noch die Schritt für Schritt-Erklärung zu den einzelnen Bestandteilen eines Hello World Beispiels in Java:

  • Die erste Zeile enthält eine Klassendeklaration: Die Klasse MeineErsteJavaApplikation enthält die Daten- und Methodendefinitionen, die das Programm verwendet. Klassen enthalten in der Regel mehrere Methoden. Methoden definieren das Verhalten der Klasse. Die HelloWorld-Klasse hat jedoch nur eine Methode Main.
  • Die nächste Zeile /*…*/ wird vom Compiler ignoriert und zum Hinzufügen von Kommentaren im Programm verwendet.
  • Die nächste Zeile definiert die Main-Methode, die der Einstiegspunkt für alle Java-Programme ist. Die Main-Methode gibt an, was die Klasse beim Ausführen macht.
  • Die Main-Methode spezifiziert ihr Verhalten mit der Anweisung System.out.println(„Hello World in Java!“);
  • Printline ist eine Methode der im System-Namensraum definierten Konsolenklasse. Diese Methode bewirkt, dass die Meldung „Hello World in Java!“ auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Weiterführende Artikel

  • Java Syntax Grundlagen

Teile und bewerte den Artikel zu Hello World mit Java schreiben

1 Bewertungen 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...