ICANN – Cor­poration for Assigned Names and Numbers

Die Abkürzung ICANN  steht für Internet Cor­poration for Assigned Names and Numbers. Eine weltweite, nicht kom­merzielle Organisation, die oft auch als Regierung des Internets be­zeichnet wird. Dennoch arbeitet die 1998 gegründete gemeinnützige Or­ganisation sehr industriefreundlich und gilt als Ableger der amerikani­schen Regierung.

Die ICANN koor­diniert beispielsweise die Zulassung neuer Top Level Domains, das Domain Name System (Namensver­gabesystem) und die Vergabe von IP-Adressen im Internet, und entwickelt neue Standards für Inter­netprotokolle oder die Netzorganisa­tion. Der ICANN stehen 19 über das Internet „demokratisch“ ge­wählte Direktoren aus verschiede­nen Ländern der Erde vor.

Bitte bewerten (1 - 5):