Koaxialkabel

In Computernetzwer­ken und in der Video- und Fernseh­technik eingesetzter Typ einer elekt­rischen zweiadrigen Leitung. Dabei ist die im Inneren laufende koaxiale Leiterseele von der zylindrisch dar­um angeordneten zweiten Au­ßenader umgeben, und somit gegen elektrische Störungen von außen abgeschirmt. Für Netzwerkverbin­dungen werden RG-58-Koaxialkabel verwendet, bei Videoanwendungen kommen RG-59-Koaxialkabel (Video 9) zum Einsatz.

Bitte bewerten (1 - 5):