Raster Image Processor (RIP)

Die Abkürzung RIP steht für Raster Image Processor. Die Bezeichnung steht für spezielle Hardware oder Software in der digitalen Druckvorstufe, die zur Berechnung von Rasterbildern für Belichter eingesetzt wird.

Bitte bewerten (1 - 5):