Impedanz

Der Begriff Impedanz in der Unterhaltungs­elektronik und bei PC-Lautsprechem ist der in Ohm gemessene Widerstand eines Lautsprechers. Je niedriger die Impendanz (geringe Ohmwerte), des­to mehr Strom muss der Verstärker bei der Tonübertragung aufbringen, was zu Überlastungen und Schäden am Verstärker führen kann. Gängige Impendanzen von Lautsprechern sind 4,8 oder 16 Ohm.

Bitte bewerten (1 - 5):